Berliner Kalbsleber

Diese Zutaten brauchen wir…

(4 Portionen)

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

  1. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.
  2. Die Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen, die Äpfel in Scheiben schneiden.
  3. Die Hälfte der Margarine erhitzen, Zwiebelringe und Apfelscheiben hineingeben und dünsten.
  4. Die Kalbsleber in Mehl wenden und in der restlichen Margarine auf jeder Seite 3 bis 4 Minuten braten.
  5. Die Leber mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Mit Zwiebelringen, Apfelscheiben und Petersilie anrichten.
  7. Kartoffelmus dazu servieren.
5/5 (3 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.