Aufstrich aus gekochtem Rindfleisch oder aus Bratenresten

Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1961

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

In Fett schäumen wir feingeschnittene Zwiebel, fügen durch den Fleischwolf gedrehtes Fleisch hinzu, salzen; wenn nötig, untergießen wir es noch mit etwas Knochen-, Fleisch- oder Gemüsebrühe, und nach kurzem Kochen stellen wir es vom Feuer und lassen es auskühlen. In den ausgekühlten Aufstrich verrühren wir Senf, Pfeffer, Worcestersoße, eventuell gehackte Gurke.

Nach: Gut gekocht, schnell serviert, Artia Verlag Prag, 1961

Rezept-Bewertung

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen