Alu ka Rayta (Joghurt mit würzigen Kartoffeln)

Indien

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1988

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Kartoffeln pellen und in etwa 1 cm3 große Würfel schneiden. Das öl erhitzen, Senfkörner und Kümmel zugeben. Sobald sie anfangen zu knistern und platzen, die Zwiebeln zugeben und danach unter ständigem Rühren die Kartoffeln und Petersilie. Häufig wenden, damit die Kartoffeln gleichmäßig bräunen und von der Gewürzmischung überzogen werden. Vom Herd nehmen, salzen. Den Joghurt in eine Schüssel geben und gleichmäßig mit der Kartoffelmasse vermischen, fest zudecken und mindestens eine Stunde kühlen.

Nach: Was anderen schmeckt – eine kulinarische Reise, Verlag Neues Deutschland, Berlin, DDR, 1988

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen