Zuckermelonenmarmelade

Frische, vollreife Zuckermelonen werden geschält, das Innere wird entfernt und der fleischige Teil würfelförmig zerschnitten. Das Obst wird in ein Kochgefäß getan und mit 650–700 g Zucker pro kg Melone vermengt, dann zugedeckt 10–12 Stunden lang an einem kühlen Ort gelassen. Nun wird es 20–25 Minuten lang brodelnd gekocht, wobei man pro kg Obst noch den Saft einer Zitrone beimischt. Nach Geschmack kann auch ein wenig Vanille oder Rum mitgekocht werden. Die verkochte Obstmasse wird lauwarm in Gläser gegossen und eingeweckt.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen