Anzeige

Zitronencreme

Zitronencreme

12 g Gelatine, 2 Zitronen, 2 Eier, 1 Päckchen Vanillinzucker, 100 g Zucker, 3/8 l Milch, 1/8 l Schlagsahne.

Die Gelatine in wenig kaltem Wasser quellen lassen.
Die Zitronen gründlich mit heißem Wasser abbürsten und abreiben.
Die Schale mit den Eigelb, 1 Eßlöffel Wasser, Zitronensaft und Vanillinzucker schaumig schlagen.
Den Zucker zugeben und weiterschlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
Die Gelatine im Wasserbad auflösen und langsam unter die Creme ziehen.
Die Milch ebenfalls unterrühren.
Im Kühlschrank halbsteif werden lassen.
Ab und zu einmal umrühren.
Das Eiweiß zu Schnee schlagen, unter die halbsteife Creme ziehen.
Im Kühlschrank völlig fest werden lassen und vor dem Servieren mit Schlagsahnetupfern garnieren.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Zitronencreme
Bitte bewerten! 4 (80%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.