Weingeleebecher

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1973

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den Weißwein erhitzen, mit Zucker und Zitronensaft abschmecken, Die vorgeweichte Gelatine darin auflösen und schichtweise mit den Weintrauben in Gläser füllen. Jede Schicht muß erstarrt sein, bevor Beeren und die schon abgekühlte neue Geleeschicht aufgefüllt werden. Mit Weinbeeren garnieren.

Nach: Süßspeisen, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1973

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen