Weinfaß (Schichtpudding)

Ein tolles DDR-Rezept für Kinder aus dem Jahr 1983.

Diese Zutaten und Geräte brauchen wir…

Du brauchst für 4 bis 5 Portionen:

Geräte:

  • 1 Topf
  • 1 Tasse
  • 1 Löffel
  • Holzlöffel
  • 1 Schüssel
  • 1 Quirl
  • 1 Servierteller

Zutaten:

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Gieße in den Topf 1/2 l Milch, nimm 3 Eßlöffel davon heraus und verrühre sie in der Tasse mit dem Schokoladenpuddingpulver. Gib zu der Milch in den Topf 3 Eßlöffel Zucker und 1 Messerspitze Salz. Bringe sie auf großer Flamme zum Kochen, rühre dabei öfters mit dem Holzlöffel um.

Wenn die Milch aufkocht, gieße das angerührte Schokoladenpuddingpulver dazu, rühre um, laß aufkochen und nimm den Topf sofort vom Feuer. Spüle die Schüssel aus und gieße den Schokoladenpudding hinein.

Stelle die Schüssel kalt. Wasche dann den Topf aus und wiederhole alles genau so mit dem Vanillepudding. Wenn er fertig ist, quirle ihn gründlich durch und gieße ihn über den abgekühlten Schokoladenpudding in die Schüssel. Lasse den Pudding völlig kalt werden, damit er fest wird.

Inzwischen bereite das Obst zum Garnieren vor. Du kannst frische oder eingeweckte Erdbeeren, Kirschen, Aprikosenviertel oder Apfelsinenspalten zum Garnieren verwenden.

Wenn der Pudding fest ist, lege den Servierteller über die Schüssel, drehe alles um und lasse den Pudding auf den Servierteller gleiten. Garniere ihn mit den Obststücken.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Gieße etwas Erdbeersirup darüber und bringe ihn zu Tisch.

[Nach: Märchenrezepte, Ein Kochbuch für Kinder, Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1983]

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.