Teetrank

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1963

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Mit der kochenden Milch den Tee brühen und zugedeckt 6 bis 8 Minuten ziehen lassen. Abgießen, das in wenig kaltem Wasser angerührte Stärkemehl zufügen und kurz aufkochen lassen. Das Ei in einer Tasse verquirlen und allmählich so viel des heißen Getränkes zufüllen, bis die Tasse fast voll ist. Erst dann das Ei in das heiße Getränk geben und nach Geschmack süßen. Nach Belieben 1 Schuß Rum zufügen. Das Getränk kann auch mit deutschem Tee bereitet werden.

Nach: Schnell gekocht – gern gegessen, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1963

Rezept-Bewertung

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen