Anzeige

Südslawischer Kuchen

Südslawischer Kuchen

500 g Mehl
50 g Butter
50 g Puderzucker
5 Eigelb
1 Prise Salz
175 ml Milch
30 g Hefe

Mehl, Butter, Puderzucker, Eigelb, Salz und die in Milch verrührte Hefe zu einem Teig kneten und diesen gehen lassen.
Den gegangenen Teig 1 cm dick ausrollen, mit Fülle (siehe unten) bestreichen, zusammenrollen und Scheibchen schneiden.
Diese auf einem gefetteten, mit Mehl bestreuten Blech nebeneinanderlegen und in der gut vorgeheizten Röhre backen.

Rosinen-Nuß-Fülle

100 g Butter
100 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillinzucker
100 g Rosinen
100 g Nüsse
15 g Kakao
100 g Mehl

Butter, Puderzucker und Vanillinzucker gut verrühren.
Die kleingehackten Rosinen, kleingehackten Nüsse, Kakao und Mehl zugeben.
Alles zusammen gut verrühren.

Quelle: Mária Hajková – Múcniky
Verlag PRÁCA, Bratislava, Verlag für die Frau, Leipzig, 2. Auflage 1977

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.