Spargelkremsuppe

Ein Rezept aus der Sowjetunion aus dem Jahr 1971

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!
Spargelkremsuppe
PantherMedia / Elena Schweitzer

Und so wird es gemacht…

20 bis 25 geputzte Spargelspitzen in Salzwasser für die Garnierung extra kochen. Den übrigen geputzten Spargel waschen, schneiden und 15 bis 20 Minuten in 1/2 Liter Salzwasser kochen. 2 Eßlöffel Mehl mit ebenso viel Butter in einem Topf goldgelb anrösten und mit Milch auf kochen lassen. Spargel mit dem Kochwasser dazugeben. Noch 10 bis 15 Minuten kochen lassen, pürieren und nach Geschmack salzen. Vor dem Servieren mit Butter anrichten und mit dem extra gekochten Spargel garnieren.

Die Suppe kann mit einem in wenig Wasser verquirlten Eigelb angereichert werden. Nach Belieben kann die Einlage auch durch in Würfel geschnittenen Kochschinken oder durch Toastbrotwürfel ergänzt werden.

Bild für dein Pinterest-Board

Spargelkremsuppe

Nach: Kulinarische Gerichte, Zu Gast bei Freunden, Verlag für die Frau, Leipzig und Verlag für Lebensmittelindustrie, Moskau, 1971

5/5 (4 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen