Spaghetti, überbacken

Diese Zutaten und Geräte brauchen wir…

Geräte:

  • 1 Kochtopf
  • 1 Holzlöffel
  • 1 Holzbrett
  • 1 Messer
  • 1 Tasse
  • 1 Teelöffel
  • 1 feuerfeste Form

Zutaten:

  • 300 g Spaghetti, gekocht und abgetropft
  • 50 g geräucherten Speck
  • 3 Eßlöffel geriebenen Käse
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den Speck würfeln, in der Pfanne glasig auslassen. Die Spaghetti in eine kleine feuerfeste Form geben. Mit dem Fett und den Speckwürfeln mischen. Mit geriebenem Käse überstreuen und im vorgeheizten Ofen 15 bis 20 Minuten überbacken.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Merke: Man kann die Spaghetti auch mit Tomatenscheiben lagenweise in die Form schichten, dann mit Käse überstreuen und in gleicher Weise backen.

[Nach: Mit Quirl und Kochlöffel, Ein Kochbuch für Jungen und Mädchen, Der Kinderbuchverlag Berlin, 1961]

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.