Anzeige

Schwarze Johanna

Schwarze Johanna

1 kg schwarze Johannisbeeren, 2 bis 4 Nelken, 1 l Korn, 375 g Kandis- oder klarer Zucker.

Die Johannisbeeren vorbereiten und zerdrücken, in ein Gefäß – gegebenenfalls 2 Konservengläser – füllen, die Nelken und den Korn zugeben. Etwa 6 Wochen an einen sonnigen Platz stellen, dann durcb ein Filtertuch laufen lassen, den Rückstand auspressen und die Flüssigkeit mit dem Zucker vermischen. In Flaschen füllen und von Zeit zu Zeit einmal schütteln. Sobald der Zucker zergangen ist, kann der Likör getrunken werden, er gewinnt aber sehr durch längeres Stehen. – Nach Belieben läßt sich der Alkoholgehalt des Likörs durch die Zugabe von 1/6 l Primasprit verstärken.

Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.