Schokoladenkuchen

Ein tolles DDR-Rezept aus dem Jahr 1959

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Kunsthonig, Zucker und Schokolade erhitzen. Mehl und Pfefferkuchengewürz sieben und ebenso wie die geriebenen Mandeln, das geraspelte Zitronat, das Salz und die in dem Rosenwasser getrennt aufgelösten Triebmittel zur abgekühlten Honigmasse geben. Den abgelagerten Teig knapp 1 cm stark ausrollen und zu runden Plätzchen von etwa 6 cm Durchmesser ausstechen. Auf gefettetem Blech bei Mittelhitze backen und mit der Schokoladen-Fettglasur überziehen oder mit Schokoladenplätzchen verzieren.

Nach: Wir backen selbst, Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1959

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen