Anzeige

Sauerkrautpfanne

Sauerkrautpfanne

4 Scheiben Schinken,
375 g gares Sauerkraut,
20 g Fett,
20 g Mehl,
1/4 l Wasser,
Salz,
3 Eßl. geriebener Käse,
1 Ei,
20 g Butter.

Eine gefettete Form mit 2 Schinkenscheiben auslegen, darauf das nur kurz gedünstete, gut abgeschmeckte Sauerkraut geben und mit den 2 restlichen Schinkenscheiben abdecken.
Aus Fett und Mehl eine Schwitze bereiten, das siedende Wasser zugießen, mit Salz abschmecken und den Käse unterrühren.
Diese Tunke kurz durchkochen lassen, vom Feuer nehmen, das Ei flott unterschlagen und über die Schinkenscheiben geben.
In der Röhre 20 Minuten fest werden lassen, dann erst die Butterflöckchen aufsetzen und noch weitere 10 Minuten backen.

Quelle: Eintöpfe, Aufläufe, Überbackenes
Verlag für die Frau Leipzig DDR 1982

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.