Anzeige

Rotweingelee

Rotweingelee

3/8 l Rotwein,
100 g Zucker,
1/8 l Kirschsaft oder Wasser,
1 Prise Salz, etwas abgeriebene Zitronenschale,
1 Stückchen Zimtrinde,
1 Nelke,
20 g Gelatine.

Den Rotwein mit dem Zucker nur so viel erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Inzwischen den Kirschsaft mit den Gewürzen aufkochen, die in wenig kaltem Wasser vorgeweichte Gelatine darin auflösen und durch ein Haarsieb zu dem Rotwein geben.
In eine kalt ausgespülte Schüssel füllen und recht kalt stellen. Nach dem Erstarren stürzen und mit Mandel- oder Vaniliesoße auftragen.
– Statt Rotwein und Kirschsaft können Weißwein und heller Saft für ein Weingelee verwendet werden.

Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.