Ölsardinen in Blätterteig

Anzeige

Ölsardinen in Blätterteig (Vorspeise)

200 g gefrorener Blätterteig, Mehl zum Ausrollen, 8 Ölsardinen (etwa 2 Dosen), 1 Ei, Salatblätter, Zitronen- und Tomatenecken.

Den Blätterteig auftauen lassen.
Auf einem mit Mehl bestäubten Arbeitsbrett etwa 2 mm stark ausrollen.
Anschließend von dem Teig etwa 14 cm lange und 10 cm breite Teigstücke ausrädeln.
Die bereits abgetropften Ölsardinen auf eine Seite des Teiges legen und die Ränder mit verquirltem Eiweiß bestreichen.
Die andere Teigseite taschenförmig darüberklappen und die Ränder mit einer Gabel andrücken.
Ein Backblech mit kaltem Wasser abspülen, die Blätterteigtaschen daraufgeben, das Eigelb mit etwas Wasser verquirlen und die Oberflächen damit bestreichen.
Sofort in die stark vorgeheizte Backröhre schieben und etwa 15 Minuten backen.
Ofenwarm auf Salatblättern anrichten und mit Zitronen- und Tomatenecken servieren.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Ragout finRagout fin Ragout fin Ein tolles DDR-Rezept aus dem Jahr 1984 Zutaten 500 g gekochte Zunge, Kalb- oder Geflügelfleischstücke, 40 g Butter, 2 Eßlöffel Mehl, 1 Tasse Brühe, 2 Eigelb, 6 bis […]
  • Äpfel im SchlafrockÄpfel im Schlafrock Äpfel im Schlafrock Zutaten: 270 g Mehl, 180 g Butter, 1 Prise Salz, 1 Spritzer Zitronensaft, 600 g Äpfel, 100 g Zucker, 1 Ei, 1 Eigelb, 50 g Puderzucker, 100 ml Wasser. Den Teig […]
  • Ungarisches FeuerwerkUngarisches Feuerwerk Ungarisches Feuerwerk Zutaten: 300 g mageres Rindfleisch, 50 g Margarine, 4 Tomaten, 1 Zwiebel, 1 Paprikafrucht, Salz, 1/2 Teelöffel edelsüßer Paprika, 1 Teelöffel Kümmel, 2 bis 3 […]
  • KäsebrezelnKäsebrezeln Käsebrezeln 1 Päckchen gefrorener Blätterteig, 1 Eigelb, 30 ml Milch, 100 g Reibekäse (Emmentaler oder Tollenser), Salz, Pfeffer, Mohn, Kümmel. Den Blätterteig auftauen lassen und zu […]
  • Würzfleisch, überbackenesÜberbackenes Würzfleisch Überbackenes Würzfleisch nach DDR-Rezept aus dem Jahr 1984 Zutaten 500 g gekochte Zunge, Kalb oder Geflügelfleischstücke, 40 g Butter, 2 Eßl. Mehl, 1 Tasse Brühe, 2 Eigelb, 3 […]
  • Überraschungs-FiletbratenÜberraschungs-Filetbraten Überraschungs-Filetbraten ZUTATEN (für 4 Personen) : 750 g Fischfilet (Rotbarsch, Kabeljau - oder Katfischfilet), Zitronensaft oder Weinessig, Salz, Semmelmehl zum Panieren, Öl zum […]
  • Cocktail „Wurstmaxe“Cocktail „Wurstmaxe“ Cocktail "Wurstmaxe" (Vorspeise) 1 Apfel, 1 Zwiebel, 2 Tomaten, 200 bis 250 g Kochwurst, 1 Gewürzgurke, 1 gekochte Möhre, 2 hartgekochte Eier, 100 g Mayonnaise, Salz, Pfeffer, Paprika, […]
  • Krebsschwänze in DillsoßeKrebsschwänze in Dillsoße Krebsschwänze in Dillsoße (Je Person rechnet man etwa 1 Dutzend Krebse.) 150 g Suppengrün, 2 Zwiebeln, 2 Zitronen, 1/4 l Sahne,4 Eigelb, 2 EßL. Butter, 2 Eßl. Mehl, 2 Eßl. Essig, 1 Bund […]
  • Roastbeefröllchen mit SahnemeerrettichRoastbeefröllchen mit Sahnemeerrettich Roastbeefröllchen mit Sahnemeerrettich (Vorspeise) 8 dünne gebratene Scheiben Roastbeef (etwa 200 g), 40 g geschlagene Sahne, 40 g geriebener Meerrettich, einige Tropfen Zitronensaft, […]
  • Hackfleisch-PieHackfleisch-Pie Hackfleisch-Pie (Für 12 bis 15 Personen) Für den Quarkblätterteig: 250 g Mehl, 1/2 Päckchen Backpulver, 250 g Magerquark, 1 Teel. Salz, 250 g Margarine. Für die Füllung: 2 […]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei