Möhrenmeerrettich

Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1961

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Möhren zerreiben wir fein, vermengen sie mit Meerrettich und verdünnen mit einer Essig-Marinade. Möhrenmeerrettich reichen wir zu gekochtem Rindfleisch, kaltem Braten, Karbonaden usw.

Nach: Gut gekocht, schnell serviert, Artia Verlag Prag, 1961

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen