Mecklenburger Schinken

Diese Zutaten brauchen wir…

Rezept für 4 Portionen

  • 1,2 kg Schweinekeule ohne Schwarte, aber mit Fettschicht
  • Gewürznelken
  • Salz
  • 150 g geriebene Brotkruste
  • 1 Teel. Nelkenpulver
  • 2 Eßl. Zucker
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

  1. Den Backofen auf 200°C (Gas Stufe 3, Umluft 180°C) vorheizen.
  2. Die Fettschicht der Keule in 1 Zentimeter große Rauten teilen.
  3. In jedes Schnittkreuz eine Nelke stecken, salzen.
  4. Das Fleisch mit der Fettschicht nach oben in einen Bräter geben und 2 Zentimeter hoch Wasser angießen.
  5. Im Backofen 2 Stunden braten, dabei ab und zu heißes Wasser angießen.
  6. Die geriebene Brotkruste mit Nelkenpulver und Zucker vermischen.
  7. Nach Ende der Garzeit den Bräter aus dem Ofen nehmen, die Nelken entfernen, das Fleisch mit der Brotmischung bestreuen und nochmals in den Ofen schieben.
  8. Das Fleisch so lange backen, bis die Kruste fest geworden ist, vor dem Verzehr etwas ruhen lassen.
5/5 (4 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.