Kleine Salzstangen

Anzeige

Kleine Salzstangen

Aus 250 g Mehl, 150 g Butter, 1 Eidotter, 1/2 Kaffeelöffel Salz und Sahne rührt man einen strudelartigen Teig an. Er wird 1 Stunde lang auf Eis oder an einem kalten Ort stehengelassen, dann sehr dünn ausgerollt, dreifach zusammengefaltet und eine weitere Stunde lang kalt ruhengelassen. Dieses Verfahren wird noch einmal wiederholt. Schließlich rollt man den Teig 1/2 cm dick aus, zerschneidet ihn in längliche, gleichgroße Stangen, diese bestreicht man mit Ei und bestreut sie mit Salz oder auch mit Kümmelkörnern und bäckt sie in einem Backblech.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Moskauer GebäckMoskauer Gebäck Moskauer Gebäck 100 g geschälte und länglich zerschnittene Mandeln, 150 g Zucker, 10 g Mehl, 40 g feingehackte kandierte Apfelsinenschalen und 1/10 l Sahne werden vermischt und über […]
  • MakkaronipuddingMakkaronipudding Makkaronipudding 1/2 kg dünne Makkaroni werden in Salzwasser gekocht und in heißer Butter geschwungen. Dann vermischt man sie mit 300 g durchgedrehtem Schinken, der mit saurer Sahne und […]
  • KaffeeauflaufKaffeeauflauf Kaffeeauflauf Die Rinde von 3 Semmeln wird abgerieben und die Semmeln in stark gezuckertem schwarzen Kaffee eingeweicht. Wenn sie genügend weich sind, werden sie mit dem Kaffee zu einem […]
  • Vargabeles (Szekler Gericht)Vargabeles (Szekler Gericht) Vargabeles (Szekler Gericht) Es wird ein gewöhnlicher Nudelteig mit viel Eiern (auf jedes 1/2 kg Mehl 2-3 Eier) zubereitet. Der gut bearbeitete und dünngerollte Teig wird in […]
  • Tartarsoße IIITartarsoße III Tartarsoße III 50 g glattes Mehl und 50 g Butter verrührt man mit etwas Milch auf dem Feuer zu einer dicken Bechamelsoße. Sobald die Soße erkaltet ist, rührt man 1 Eigelb, 1 […]
  • KaffeeglasurKaffeeglasur Kaffeeglasur 250 g Würfelzucker wird mit 2/10 l Wasser eingekocht, bis er Fäden zieht. Das Gefäß wird dann in kaltes Wasser gestellt und der Zucker mit einigen Tropfen kaltem Wasser […]
  • Gelegte PalatschinkenGelegte Palatschinken Gelegte Palatschinken Es werden gewöhnliche Palatschinken gebacken und einzeln in eine mit Fett ausgestrichene Tortenform gelegt. Die einzelnen Palatschinken werden entweder mit […]
  • Mürbe GriebenpogatscherlnMürbe Griebenpogatscherln Mürbe Griebenpogatscherln Aus 300 g Mehl, 80 g kleingehackten Grieben, 100 g Schweinefett, 2 Eidottern, 15 g in saurer Sahne aufgelöster Hefe und einem gestrichenen Kaffeelöffel Salz, […]
  • Gemischte Soße – PfeffersoßeGemischte Soße – Pfeffersoße Gemischte Soße - Pfeffersoße Ein Kaffeelöffel Kapern, 6 kleinere saure Gurken, etwas Petersilie und 1/2 kleine Zwiebel werden fein gewiegt und in Butter oder Fett 1/4 Stunde lang […]
  • Kaffee-Eis und HalbgefrorenesKaffee-Eis und Halbgefrorenes Kaffee-Eis und Halbgefrorenes 100 g feiner roher Kaffee wird mit ebenso viel Staubzucker geröstet, in eine Porzellanschüssel gefüllt, mit 1 l kochender Milch oder Sahne übergossen. Gut […]
  • Krem für Torten und OblatenKrem für Torten und Oblaten Krem für Torten und Oblaten 1. Schokoladenkrem 3 ganze Eier werden mit 150 g Zucker, unter fortwährendem Rühren über Dampf, dick verkocht. Ist die Masse halb ausgekühlt, mischt man […]
  • Blumenkohl auf griechische ArtBlumenkohl auf griechische Art Blumenkohl auf griechische Art Den in Salzwasser gekochten Blumenkohl übergießt man mit der folgenden Soße: eine gewiegte Zwiebel wird in Butter, die mit 50 g Sardellenpaste verrührt […]
0/5 (0 Bewertungen)

Zuletzt aktualisiert:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen