Haiduckenkraut (Hajdukaposzta)

Anzeige

Haiduckenkraut (Hajdukaposzta)

Eine kleine Zwiebel läßt man in Fett und Paprika anrösten. Hierzu gibt man nun 1 1/2 kg sehr gut ausgedrücktes Kraut und dämpft es ungefähr 1/2 Stunde. Unterdessen bereitet man 1/2 kg zerschnittenes, geräuchertes Fleisch oder geräucherte Wurst als Gulasch zu, mischt es zu dem Kraut und läßt es noch etwas dämpfen. Man serviert es, wenn aller Saft verkocht ist.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • SzeklergulaschSzeklergulasch Szeklergulasch 500 g Schweinefleisch (Schulter), 500 g Schweinerippchen, 150 g Zwiebeln, Salz, 80 g Fett, Paprika, ein wenig Kümmel, 1 Zehe Knoblauch, 0,4 l saure Sahne, 30 g Mehl, 1000 […]
  • Mexikanisches GulaschMexikanisches Gulasch Mexikanisches Gulasch 900 g Kalbsschulter oder Hals, 120 g Fett, 200 g Zwiebeln, 200 g Pilze, 100 g grüne Konservenerbsen, 2 grüne Paprikaschoten, 2 Tomaten, 30 g Tomatenmark, Salz, […]
  • Falsches GulaschFalsches Gulasch Falsches Gulasch Eine recht große, in Scheiben geschnittene Zwiebel wird in Fett geröstet und mit einem kleinen Löffel Paprika bestreut, hierzu gibt man einen Eßlöffel Tomatenmark und […]
  • HammelgulaschHammelgulasch Hammelgulasch 1200 g Hammelfleisch, 80 g Fett, 200 g Zwiebeln, Paprika, 2 Zehen Knoblauch, ein wenig Kümmel, Salz, 80 g Mehl, 1 Ei, 1000 g Kartoffeln, 2 grüne Paprikaschoten und 2 […]
  • Kessel-GulaschKessel-Gulasch Kessel-Gulasch Zutaten 800 g Rindfleisch, 80 g Fett, Paprika, 2 Zwiebeln, 1 Zehe Knoblauch, 1000 g Kartoffeln, 80 g Mehl, 1/2 Ei, 2 Paprikaschoten und 1 Tomate (oder 1 Eßl. […]
  • Gulaschsuppe UngarnGulaschsuppe Ungarn Gulaschsuppe Ungarn Ein Rezept aus Ungarn aus dem Jahr 1957 Zutaten 250 g Rindfleisch, 100 g Zwiebeln, Salz, 1 Zehe Knoblauch, 1 g Kümmel, 1000 g Kartoffeln, 100 g Letscho, Paprika, 40 […]
  • Hammel-, Kalb- oder Schweinefleisch mit Reis und TomatensoßeHammel-, Kalb- oder Schweinefleisch mit Reis und Tomatensoße Hammel-, Kalb- oder Schweinefleisch mit Reis und Tomatensoße Ein Stück Hammelkeule wird in Würfel geschnitten und als Gulasch zubereitet. Unterdessen dämpft man Reis. Wenn er gar ist, […]
  • Rinds- und HammelpörköltRinds- und Hammelpörkölt Rinds- und Hammelpörkölt Das Lendenstück eignet sich am besten zu Rindspörkölt. Man muß aber auch die sogenannten Innereien dazu verwenden, und zwar zu je 1 kg Fleisch 1/2 kg Innereien, […]
  • Kraut mit BohnenKraut mit Bohnen Kraut mit Bohnen 400-450 g über Nacht eingeweichte Bohnen (möglichst große braune Bohnen) und 1 kg gesäuertes Kraut werden, jedes für sich, weichgekocht. Wenn beides gar ist, schüttet […]
  • HasenpörköltHasenpörkölt Hasenpörkölt Das Hasenfleisch, zu diesem Zweck eignet sich auch der vordere Teil, wird gereinigt, zerschnitten und gesalzen. Nun läßt man das Fleisch in heißem Fett, in das man vorher […]
  • Ungarisches FeuerwerkUngarisches Feuerwerk Ungarisches Feuerwerk Zutaten: 300 g mageres Rindfleisch, 50 g Margarine, 4 Tomaten, 1 Zwiebel, 1 Paprikafrucht, Salz, 1/2 Teelöffel edelsüßer Paprika, 1 Teelöffel Kümmel, 2 bis 3 […]
  • Serbisches ReisfleischSerbisches Reisfleisch Serbisches Reisfleisch 100 g in kleine Würfel geschnittener Räucherspeck wird mit 1/4 geriebener Zwiebel angeröstet. Dazu gibt man 1 kg in kleine Würfel geschnittenes Schweine-, Hammel- […]
5/5 (1 Bewertung)

Zuletzt aktualisiert:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen