Anzeige

Götterspeise aus Stachelbeeren

Götterspeise aus Stachelbeeren

Zutaten: 150 g reife Stachelbeeren, 140 g Zucker, 30 g Gelatine, Saft von 1/4 Zitrone, 3/4 l Wasser.

Die Stachelbeeren werden ausgelesen, gewaschen, ausgepreßt, mit heißem Wasser übergossen, 5 bis 7 Minuten gekocht und durch ein dichtes Sieb gegeben.
Dann gibt man den Zucker hinzu und bringt das Ganze unter ständigem Umrühren zum Kochen.
Nachdem man den Zitronensaft und die aufgelöste Gelatine eingerührt hat, seiht man alles durch und fügt den ausgepreßten Stachelbeersaft zu.
Dann gießt man die Götterspeise in Förmchen und läßt sie erkalten.

Quelle: Süsses, 2. Auflage, Verlag für die Frau, 1984, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.