Frühlingsgemüse

750 g junge Kohlrabi mit Blättern,
2 bis 3 Möhren,
1/8 l Wasser,
Salz,
gehackter Dill,
Butter.

Die vorbereiteten Kohlrabi, ihre von den Stengeln gelösten Blätter und die geputzten Möhren gleichmäßig zerkleinern und in dem leicht gesalzenen siedenden Wasser zugedeckt gar dünsten.
Vom Feuer nehmen, mit Dill und Butter verrühren.
– Das Gemüse kann auch mit einer leichten Mehlschwitze gebunden werden.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984

4/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen