Faschings-Pfannkuchen

Anzeige

Faschings-Pfannkuchen

Zu 500 g glattem Strudelmehl, das einige Stunden lang an einem warmen Ort aufbewahrt wurde, werden 6 Eidotter, 60 g ausgelassene, lauwarme Butter, 50 g Staubzucker, 4/10 l Milch, 1 Eßlöffel Rum, 20 g in gezuckerter, lauwarmer Milch aufgelöste Hefe und eine Prise Salz gemischt. Der Teig wird mit einem Holzlöffel gut verarbeitet, dann mit einer Pfanne zugedeckt und 35-40 Minuten lang stehengelassen, bis er gut aufgegangen ist. Jetzt wird der Teig auf einem mehlbestreuten Brett fingerdick ausgerollt, und die Pfannkuchen werden mit der Form ausgestochen. Nun läßt man sie mit einem Tuch zugedeckt weiter aufgehen, bis sie das Zweifache ihrer ursprünglichen Dicke erreicht haben. Die Pfannkuchen werden schließlich in stark kochendem, doch nicht rauchendem Fett gebacken. Das Backen erfolgt zunächst unter dem Deckel, bis die eine Seite goldgelb geworden ist. Jetzt wendet man die Pfannkuchen und bäckt sie weiter, um auch die andere Seite zu bräunen. Das Fett soll reichlich sein, das heißt wenigstens 3-4 Finger hoch, damit die Pfannkuchen darin frei schwimmen können. Man soll nie zuviel zugleich ins Fett legen. Die gebackenen Pfannkuchen werden mit einem durchlöcherten Löffel aus dem Fett gehoben, auf eine Platte gelegt und mit Staubzucker bestreut. Man serviert als Zutat etwas verdünnten und erwärmten Aprikosen-, Johannisbeeren- oder Himbeermus. Es ist darauf zu achten, daß der Teig während der Zubereitung und in der Zeit der Gärung von keiner kalten Luft berührt wird.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • GoldkrapfenGoldkrapfen Goldkrapfen Fünf Eidotter werden schaumiggerührt und mit 100 g Butter und 1 Eßlöffel Staubzucker vermischt. Nun gibt man 25 g in Milch aufgelöste Hefe, 700 g Mehl, etwas Salz und […]
  • Gebackene Mäuse mit SchokoladensoßeGebackene Mäuse mit Schokoladensoße Gebackene Mäuse mit Schokoladensoße Man rührt aus 500 g Mehl, 6 Eidottern, 60 g ausgelassener Butter, 50 g Staubzucker, 4/10 l Milch, 1 Löffel Rum, 20 g Hefe, die in gezuckerter, […]
  • Pfannkuchen (Eclair)Pfannkuchen (Eclair) Pfannkuchen (Eclair) 1/4 l Milch oder Wasser wird mit 70 g Butter und einer Prise Salz vermischt und bis zum Aufkochen über dem Feuer gerührt. Beim Aufkochen gibt man 140 g Feinmehl […]
  • Einfacher ObstkuchenEinfacher Obstkuchen Einfacher Obstkuchen Ein dem Gewicht zweier Eier entsprechend schweres Stück Butter wird schaumig gerührt. Dann vermischt man dieses (ebenfalls dem Gewicht der Eier entsprechend) mit […]
  • TeufelspillenTeufelspillen Teufelspillen 250 g Mehl, 1 Löffel Zucker, 3 Eidotter, etwas Salz und 2/10 l Milch, in der 10 g Hefe aufgelöst wurde, werden vermischt. Der Teig wird in einer Schüssel mit einem Löffel […]
  • KartoffelpfannkuchenKartoffelpfannkuchen Kartoffelpfannkuchen Aus 70 g Butter, 5 Eigelb, 140 g durchpassierten Kartoffeln, 170 g Mehl, 15 g in etwas Milch geweichter Hefe macht man einen weichen Pfannkuchenteig. Diesen läßt […]
  • SpritzpfannkuchenSpritzpfannkuchen Spritzpfannkuchen 6/10 l Milch, 6/10 l Mehl, etwas Salz und etwas Zucker werden über dem Feuer so lange gerührt, bis sie einen gleichmäßigen Teig bilden, der nicht mehr an den Wänden […]
  • SchneeballpfannkuchenSchneeballpfannkuchen Schneeballpfannkuchen Man rührt aus 300 g Mehl, 6 Eidottern, einer Prise Salz, einem Kaffeelöffel Zucker, einem Eßlöffel saurer Sahne und einem Löffel Rum einen strudelteigfesten Teig […]
  • Kartoffelkrapfen (Kartoffelpuffer)Kartoffelkrapfen (Kartoffelpuffer) Kartoffelkrapfen (Kartoffelpuffer) Aus 1/2 kg geriebenen, rohen Kartoffeln, aus 250 g Mehl, aus 20 g in lauer Milch geweichter Hefe rührt man einen Teig. Nun deckt man den Teig zu und […]
  • DamenkaprizenDamenkaprizen Damenkaprizen Man zerreibt 1/4 kg Butter mit 1/2 kg Mehl, 5 Eidottern, 1 Löffel Zucker und 20 g in einer halben Tasse Milch vermischter Hefe. Der Teig wird gründlich bearbeitet, […]
  • Käsepfannkuchen und KäsekremKäsepfannkuchen und Käsekrem Käsepfannkuchen und Käsekrem Es werden Pfannkuchen zubereitet und mit Käsekrem gefüllt. Der Käsekrem wird aus Eidottern mit Sahne, geriebenem Emmentaler, Butter und Salz hergestellt und […]
  • AprikosenpalatschinkenAprikosenpalatschinken Aprikosenpalatschinken 1/4 l Milch, 150 g Mehl, 2 Eier, 1 Packung tiefgekühlte Aprikosen (auch Konserve), 1 Eßl. Zucker 2 Eßl. Öl, Salz, 1 Schokoladen-Soßenpulver und Zutaten nach […]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei