Emmentaler Gebäck

Ein tolles Rezept aus der ehemaligen DDR aus dem Jahr 1987

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Aus dem frisch geriebenen Emmentaler Käse, der Margarine, dem Mehl, dem Eigelb und dem Salz einen Teig kneten. Eine Stunde ruhen lassen, dann auf einem leicht gefettetem Backblech ausrollen und mit Eiweiß bestreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 175 bis 200 °C etwa 1/2 Stunde backen, dann mit Mohn, Kümmel oder Käse bestreuen und nochmals 10 bis 15 Minuten backen. Erkaltet in Streifen schneiden.

Nach: Vom Nachmittagskaffee zum Fünf-Uhr-Tee, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1987

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen