Anzeige

Eierkuchenrouladen

Eierkuchenrouladen

4 ungesüßte große Eierkuchen,
Kassler Rippenspeer,
Schinken oder Jagdwurst,
Petersilie,
Schnittlauch.

Zwei Eierkuchen mit streifig geschnittenem Fleisch belegen, die beiden anderen Eierkuchen mit einem Gemisch aus gehackten Kräutern bestreuen.
Jeweils zwei verschieden belegte Eierkuchen aufeinanderlegen und zusammenrollen.
Entweder ganz lassen oder in etwa daumenbreite Streifen schneiden.
– Eierkuchenrouladen können mit gebratenen Apfelscheiben angerichtet werden.

Quelle: Unser großes Kochbuch – Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.