Aprikosenpudding

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Aprikosen waschen, 8 zum Garnieren zurückbehalten. Die anderen vierteln, entsteinen und im Mixer pürieren. Aus Milch, 2 Eßlöffel Zucker und Puddingpulver einen Pudding kochen. Die pürierten Aprikosen darunterrühren, nach Belieben noch etwas nachsüßen. Mit Aprikosenhälften, Schlagsahne und Weinbeeren garnieren.

[Nach: Kochen – 30 Jahre Kochen » Verlag für die Frau, Leipzig]

4.5/5 (4 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.