Thüringer Huckelkuchen

Diese Zutaten brauchen wir…

Für ein Backblech

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

  1. Das Eigelb in eine Schüssel geben und schaumig rühren.
  2. Öl und Weinbrand unterrühren.
  3. Mehl und Stärkemehl vermischen, auf die Eimasse sieben und unterheben.
  4. Den Backofen auf 200°C (Gas Stufe 3, Umluft 180 °C) vorheizen.
  5. Ein Backblech einfetten, den Teig aufstreichen und im vorgeheizten Backofen etwa 15 Minuten backen.
  6. Herausnehmen, etwas auskühlen lassen, mit der zerlassenen Butter bestreichen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Puderzucker bestäuben.
3.7/5 (9 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.