Struwelpeter

Anzeige

Struwelpeter

Das Weiß von 4 Eiern wird mit 320 g Zucker unter fortwährendem Rühren dick verkocht. Man gibt den Saft einer halben Zitrone dazu. Die fertige Masse wird mit einer Handvoll zerkleinerter Nüsse vermischt. Mit einer Teigspritze werden kleine Häufchen in das mit Oblaten ausgelegte oder mit Butter leicht ausgestrichene Backblech gedrückt. Sie sind bei mäßigem Feuer zu backen.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Non-plus-ultra (ein haltbares und ausgiebiges Teegebäck)Non-plus-ultra (ein haltbares und ausgiebiges Teegebäck) Non-plus-ultra (ein haltbares und ausgiebiges Teegebäck) Aus 280 g Mehl, 3 Eßlöffel Vanillenzucker, 280 g Butter und 3 Eidottern wird ein Teig geknetet, dünn ausgewalkt und mit einer […]
  • Linzer Nußgebäck (auch Mandel- oder Haselnußgebäck)Linzer Nußgebäck (auch Mandel- oder Haselnußgebäck) Linzer Nußgebäck (auch Mandel- oder Haselnußgebäck) Es wird ein Teig aus 400 g Feinmehl, 250 g Butter, 150 g Zucker und 5 Eidottern geknetet, gründlich bearbeitet, 1/2 cm dick […]
  • SchokoladenschnittenSchokoladenschnitten Schokoladenschnitten Aus 100 g Butter, 150 g Mehl, 2 Eidottern, ein wenig Salz, einem Eßlöffel Zucker und dem Saft einer Zitrone wird ein Teig geknetet. Dünn ausgewalkt, legt man ihn in […]
  • Krem für Torten und OblatenKrem für Torten und Oblaten Krem für Torten und Oblaten 1. Schokoladenkrem 3 ganze Eier werden mit 150 g Zucker, unter fortwährendem Rühren über Dampf, dick verkocht. Ist die Masse halb ausgekühlt, mischt man […]
  • Steirische NudelnSteirische Nudeln Steirische Nudeln 1/2 kg durchpassierter Quark wird mit 150 g Mehl, 2 Eidottern, etwas saurer Sahne, 1 Eßlöffel Zucker und etwas Salz zusammengeknetet. Der gut bearbeitete Teig wird· […]
  • HaselnußtorteHaselnußtorte Haselnußtorte Zum Schnee von 9 Eiern mischt man 300 g geriebene und geröstete Haselnüsse, ferner 300 g Staubzucker. Der Teig wird in 2 Teilen gebacken und dann mit folgendem Krem […]
  • BuchweizenschnitzelBuchweizenschnitzel Buchweizenschnitzel 1/2 l in warmem Wasser vorher gut gewaschene Buchweizengrütze wird in einem 1 Wasser dick und weich gekocht. Wenn das Wasser ganz verkocht ist, läßt man sie erkalten […]
  • FeiertagspasteteFeiertagspastete Feiertagspastete Man pflegt diese kleinen Pasteten, pro Person eine, während der großen Feiertage nach der Suppe zu servieren. Der Teig hält sich längere Zeit, man kann ihn also vorher […]
  • GrießknödelGrießknödel Grießknödel 2/10 l Grieß wird in 1/2 l Milch gekocht. Abgekühlt, wird er mit einem nußgroßen Stück Butter, 4 ganzen Eiern und soviel Semmelbröseln vermischt, daß der Teig leicht zu […]
  • ZuckerkringelZuckerkringel Zuckerkringel Der Schnee von 3 Eiern wird mit 250 g Zucker, einer Messerspitze gestoßenem Zimt, einem Eßlöffel Honig und 250 g Mehl verrührt. Die Masse wird glatt verarbeitet, 3 mm dick […]
  • Boheme-SchnittenBoheme-Schnitten Boheme-Schnitten Es wird aus dem Weiß von 7 Eiern mit 140 g Zucker ein fester Schnee geschlagen und mit 70 g geriebenen Haselnüssen, 70 g geriebener Schokolade, einer Prise Zimt und der […]
  • KremauflaufKremauflauf Kremauflauf 2 Eßlöffel Mehl werden mit 4/10 l süßer Sahne verrührt und mit 12 Eidottern vermischt. Die Masse wird aufs Feuer gestellt und solange umgerührt, bis sie dick wird. Dann […]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei