Spinat (Feinfrostgemüse)

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1958

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

In dem erhitzten Fett die Zwiebelwürfelchen glasig werden lassen, das Mehl überstäuben, den Spinat zugeben, kurz durchkochen. Wenn nötig ein wenig Brühe zugießen, mit Salz und Paprika abschmecken. Eier und aufgebratener Kartoffelschnee vervollständigen das Essen. – Bei frischem Spinat mindestens 500 g kaufen. Nur saubere, zarte Ware nehmen, sonst dauern Zuputzen, Waschen und Kochen viel zu lange.

Nach: Schnellküche, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1958

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen