Anzeige

Spaghetti als Beilage

Spaghetti als Beilage

500 g Spaghetti,
Salzwasser,
2 Esslöffel Tafelmargarine,
Butter oder ausgelassene Speckwürfelchen.

Die Spaghetti bündelweise senkrecht in das kochende Salzwasser halten, damit sie von unten her geschmeidig werden und sich dann in den Topf schlängeln. Auf kleiner Flamme etwa 20 Minuten garen.
Abgießen, abschrecken, mit dem erhitzten Fett durchschwenken.

Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR

Spaghetti als Beilage
Bitte bewerten! 4 (80%) 1 Vote
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.