Anzeige

Sahnestangen

Sahnestangen

4 Eßlöffel süße Sahne, 30 g Zucker, Salz, 25 g Hefe, 200 g Mehl, 2 Eßlöffel Milch, 15 g Staubzucker.

Zur erwärmten Sahne Zucker und Salz geben.
Die in 2 Eßlöffel lauwarmem Wasser aufgelöste Hefe und das Mehl nach und nach unterarbeiten.
Den Teig zugedeckt an warmer Stelle gehen lassen.
Auf bemehltem Brett so lange schlagen, bis der Teig Blasen zeigt.
Dünn ausrollen, in etwa 1 cm breite und 10 cm lange Streifen schneiden, auf gefettetem Blech nochmals kurze Zeit gehen lassen und bei Mittelhitze backen.
Milch und Staubzucker verrühren und damit das fertige Gebäck glasieren.
Noch einmal kurz in den heißen Ofen schieben, damit es recht viel Glanz bekommt.

[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.