Rindsflecken

Anzeige

Rindsflecken

Man muß den Flecken gut einsalzen, fest abreiben und zuerst in kaltem und dann in heißem Wasser waschen. Den gut gewaschenen Flecken setzt man in kaltem Wasser aufs Feuer. Wenn das Wasser gut aufkocht, schüttet man es aus und setzt den Flecken mit frischem kalten Wasser aufs Feuer. Dies wiederholt man noch einmal. Dann wird der Flecken in Salzwasser weichgekocht und in lange, schmale Streifen geschnitten. Jetzt macht man mit etwas Petersilie, nach Geschmack auch mit fein gewiegten Zwiebeln eine helle Einbrenn, gießt sie mit einer Fleischbrühe oder Wasser auf, salzt sie, gibt 2-3 Lorbeerblätter und etwas Pfeffer dazu. Nun läßt man es eine Weile kochen und seiht es ab. Man gibt jetzt den Flecken hinein, läßt ihn aufkochen, bindet das Ganze mit 1-2 Eigelb, würzt es mit 1-2 Löffel Essig oder Zitronensaft und richtet es an.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • PilzkremsuppePilzkremsuppe Pilzkremsuppe Aus Kalbsknochen und Suppengrün wird eine Suppe gekocht. 1/4 kg gereinigte Pilze werden in Scheiben geschnitten, gesalzen, gepfeffert und in Butter mit etwas feingewiegter […]
  • Saure Lunge in pikanter BraunmehlsoßeSaure Lunge in pikanter Braunmehlsoße Saure Lunge in pikanter Braunmehlsoße Zutaten Lunge, Herz und Milz vom Kalb, 4 EßI. Margarine, 3 Eßl. Mehl, 1 Glas Weißwein (0,2 l), 4 Gewürzgurken, 2 Zwiebeln, 1 Röhrchen Kapern, 1 […]
  • Polnischer Braten (Rindfleisch)Polnischer Braten (Rindfleisch) Polnischer Braten (Rindfleisch) Aus einem Rindslendenstück oder Hüftstück werden fingerdicke Stücke geschnitten, diese auf die Hälfte ihrer ursprünglichen Dicke geklopft, eingesalzen […]
  • Spanische SoßeSpanische Soße Spanische Soße Man läßt Kalbfleischstücke, 2-3 Knochen, Möhren, Petersilienwurzelscheiben mit zerschnittenem Räucherspeck zusammen andämpfen. Wenn alles ziemlich braun geröstet ist, […]
  • Kartoffel-CurryKartoffel-Curry Kartoffel-Curry 1 kg Kartoffeln, 3 Zwiebeln, 100 g Margarine, 3 Teel. Curry, 1/4 l Rindfleischbrühe (Extrakt), 250 g Erbsen, 1 Bund Petersilie, 2 Eßl. Weißwein, 2 Eßl. Zitronensaft, […]
  • Lamm- oder KalbsragoutLamm- oder Kalbsragout Lamm- oder Kalbsragout Das in Scheiben geschnittene Fleisch setzt man in kaltem Salzwasser auf. Wenn es fast gar ist, bereitet man aus 2-3 Eßlöffel Mehl, aus einem nußgroßen Stück […]
  • KrebssuppeKrebssuppe Krebssuppe Man reibt die Krebse in mehrmals gewechseltem Wasser mit einer Bürste gut ab, reinigt sie von Darm und Galle und kocht sie 8 Minuten in Salzwasser. Im Wasser werden etwas […]
  • Quedlinburger HammelfleischsauerQuedlinburger Hammelfleischsauer Quedlinburger Hammelfleischsauer Zutaten 750 g Hammelfleisch (Brust oder Schulter),  3 Bund Lauchzwiebeln oder 6 bis 8 Zwiebeln, 1/4 l Sauermilch, 3 Eigelb, 2 Zitronen, 50 g Margarine, 2 […]
  • WildschweinernesWildschweinernes Wildschweinernes I. Das Fleisch, - hierzu eignet sich der Schlegel am besten, - wird wiederholt gründlich gewaschen, eingerollt, zusammengebunden und so in einer Beize weichgekocht, die […]
  • SchweinskopfsuppeSchweinskopfsuppe Schweinskopfsuppe 500 g Rindfleisch, 1000 g dünne Knochen, 1250 g Schweinskopf mit Knochen, 250 g Suppengrün, 100 g Sellerieknollen, 1 Kohlrabi, 1 Zwiebel, 1 Zehe […]
  • Rinderbrust mit Brühkartoffeln und MeerrettichsauceRinderbrust mit Brühkartoffeln und Meerrettichsauce Rinderbrust mit Brühkartoffeln und Meerrettichsauce Zutaten für 4 Personen: 1 kg Rinderbrust 1 kleine Lauchstange 2 Möhren 1 kleine Sellerieknolle 1 Zwiebel 1 Teelöffel […]
  • Sächsisches Suppenfleisch mit RosinenSächsisches Suppenfleisch mit Rosinen Sächsisches Suppenfleisch mit Rosinen Zutaten für 4-5 Personen: 1000 g Rinderbrust Wurzelwerk (Möhre, Zwiebel, Sellerie) 4 Eßlöffel Öl 3 Zwiebeln 3 Eßlöffel Mehl 3 Eßlöffel […]
0/5 (0 Reviews)

Zuletzt aktualisiert:

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei