Anzeige

Putenleber „Florida“

Putenleber „Florida“

500 g Putenleber, 1/4 l Milch, 3 Eßl. Butter, Salz, weißer Pfeffer, 4 Scheiben Ananas aus der Dose, 1 Eßl. Rum, 1/2 Teel. Curry.

Die vorbereitete Putenleber in eine Schüssel geben, mit der Milch übergießen und 10 Minuten darin liegen lassen.
Dann trockentupfen und in einer Pfanne mit 2 Eßlöffel Butter 3 Minuten auf beiden Seiten braten.
Die Leber salzen, pfeffern und warm stellen.
Die restliche Butter in einer Pfanne zerlassen, die Ananasscheiben darin anbraten, mit Rum beträufeln und mit dem Curry würzen.
Die Putenleber auf der Ananas in 4 gleichen Teilen anrichten, mit dem Bratensaft übergießen und servieren.
Dazu Toast reichen.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.