Meerrettichsoße I

Zutaten

Meerrettichsoße
© Bildagentur PantherMedia / 5PH

Zubereitung

Die Meerrettichwurzeln waschen, schälen und reiben. Zucker, Salz, Essig und Wasser zugeben und vermischen. In einem Ton- oder Steintopf aufbewahren.
– Diese Soße kann auch mit saurer Sahne zubereitet werden, die Essigmenge ist dann nach Geschmack zu verringern, oder auch mit gekochter, fein geriebener roter Rübe. Die Soße ist zu kalten Fisch- und Fleischgerichten zu reichen.

Bild für dein Pinterest-Board

Meerrettichsoße

Quelle: Belorussische Küche – Verlag Uradsha Minsk und Verlag für die Frau Leipzig, 1982

4.8/5 (11 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen