Mecklenburger gefüllte Schweinsbrust mit Rotkohl

Zutaten und Zubereitung

In eine Schweinsbrust wird eine Tasche eingeschnitten. In diese Öffnung wird eine Füllung aus rohen Apfelstücken, entsteinten Backpflaumen, geriebener Semmel und ganzen Eiern gegeben, die zu einer Masse geknetet wurde. Die Brust wird zugenäht und im Bratofen weich geschmort. Serviert wird mit Rotkohl und frischen Petersilienkartoffeln.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Nach: Zu Gast bei uns zu Hause, Herausgeber: ZWK für Haushaltwaren, DEWAG Berlin, DDR

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.