Lukullus (DDR)

Anzeige

Lukullus (DDR)

Lukullus (DDR)

Zutaten

300 Gramm Kokosfett
125 Gramm Puderzucker
50 Gramm Kakaopulver
2 Eier
1 Packung Kekse (Butterkeks)

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Kokosfett bei geringer Wärmezufuhr schmelzen lassen. Eier, Puderzucker und Kakao in einer Schüssel miteinander vermengen. Das abkühlende Kokosfett langsam, fast tröpfchenweise hinzufügen, damit das Ei nicht gerinnt. Sorgfältig mit dem Rührgerät (z.b. RG 28) zu einer Masse verrühren.
Eine Kastenbackform mit Backpapier auslegen und eine Schicht der Lukullusmasse verteilen, dann mit Butterkeksen bedecken. Dies so lange machen, bis die Lukullusmasse aufgebraucht ist. Als letzte Schicht sollten Kekse liegen.

Nach ca. 2 Stunden im Kühlschrank ist die Kakaomasse fest und der Lukullus kann aus der Form gestürzt werden.

Foto: facebook / Gruppe DDR Koch und Backrezepte

Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Kalter HundKalter Hund Kalter Hund Ein Klassiker aus der ehemaligen DDR Zutaten 250 g Kokosfett 200 g Puderzucker 2 Eier 40 g Kakaopulver 1 Eßl. Rum 1 Eßl. Kaffeepulver 1 Prise Salz 25 […]
  • LPG-KuchenLPG-Kuchen LPG-Kuchen LPG-Kuchen ist ein Blechkuchen aus dem südlichen Teil Ostdeutschlands. Es handelt sich um einen Schichtkuchen, dessen unterste Schicht aus einem Teig aus Mehl, Eiern, Margarine […]
  • LukullusLukullus Lukullus Zutaten 400 g Kokosfett, 150 g Staubzucker, 50 bis 60 g Kakao, 1 Teelöffel feingemahlener Kaffee, 1 Eßlöffel Weinbrand, 4 Eier, etwa 400 g rechteckige […]
  • ButterkekseButterkekse Butterkekse 300 g Puderzucker 150 g Butter 3 Eier 1 Päckchen Backpulver 500 g Mehl Den durchgesiebten Puderzucker mit der Butter etwa 15 Minuten rühren. Nach und nach die Eier […]
  • VorratskekseVorratskekse Vorratskekse 130 g Butter 120 g Puderzucker 2 Eier 380 g Mehl 1/2 Päckchen Backpulver Butter und Puderzucker etwa 15 Minuten rühren. Die Eier sowie das mit dem Backpulver […]
  • Minsker HonigkekseMinsker Honigkekse Minsker Honigkekse Für 1 kg Kekse: 5 Eier, 120 g Honig, 5 Eßl. Butter, 100 g Zucker, Salz, 1 Teel. Essigessenz, Vanillinzucker, Zimt, 320 g Mehl, Öl, Puderzucker. Eier, Honig, […]
  • HauskekseHauskekse Hauskekse 190 g Mehl 30 g Butter 60 g Puderzucker 1/4 Päckchen Backpulver 1 Ei In das Mehl die geschnitzelte Butter, Puderzucker,Backpulver sowie das Ei geben und alles zu einem […]
  • BiskuitkekseBiskuitkekse Biskuitkekse 250 g Mehl 30 g Butter 2 Eier 90 g Puderzucker 1 Päckchen Vanillinzucker 5 g Hirschhornsalz Aus Mehl, Butter, Eiern, Puderzucker, Vanillinzucker und Hirschhornsalz […]
  • VanillekekseVanillekekse Vanillekekse 200 g Mehl 150 g Butter 15 g Hefe 50 ml Milch 1 Teel. Puderzucker etwas Salz Puderzucker und Vanillinzucker zum Bestreuen In das Mehl die geschnitzelte Butter […]
  • TeekekseTeekekse Teekekse 3 Eier 350 g Puderzucker 2 bis 3 Nelken Zimt 1 Zitronenschale 300 g Mehl Eier, Puderzucker, die gemahlenen Nelken, Zimt und die abgeriebene Zitronenschale etwa 30 […]
  • Kalte SchnauzeKalte Schnauze Kalte Schnauze Für diesen leckeren Kuchen aus der DDR gibt es verschiedene Bezeichnungen, Kalter Hund, Kalte Schnauze oder Lukullus. Zutaten 250 g Kokosfett 1 Tasse Kakao 1 Tasse […]
  • Zweifarbige KekseZweifarbige Kekse Zweifarbige Kekse 500 g Mehl 1/2 Päckchen Backpulver 200 g Puderzucker 1 Päckchen Vanillinzucker 2 Eier 200 g Margarine 1 Eßl. Kakao Das Mehl mit dem Backpulver vermischen, […]
5/5 (3 Reviews)

Zuletzt aktualisiert:

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei