Kosakenblut

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 1 l starker Mokka
  • 1 l Rotwein
  • 1/2 l Wodka
  • Zucker nach Geschmack
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

  1. Den Mokka in der K 101 (DDR-Kaffeemaschine) zubereiten, mit dem Rotwein und dem Wodka in ein feuerfestes Gefäß gießen und schnell erhitzen.
  2. Glühend heiß in Tassen oder Teegläsern servieren und nach Geschmack süßen.

Quelle: AKA Electric Werbung, VVB Elektrische Konsumgüter, Abteilung Marktvorbereitung, Leipzig

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.