Anzeige

Kastanienrollen

Kastanienrollen

8 Eidotter werden mit 250 g Zucker und 150 g Mehl und schließlich mit dem Schnee d er 8 Eier vermischt. Der Teig wird fingerdick in ein mit Butter reichlich ausgestrichenes Backblech gegossen und gebacken. Der gebackene Teig wird dann auf eine mit viel Zucker bestreute Serviette gestülpt, mit Kastanienpüree bestrichen und damit zusammengerollt. Die Oberfläche kann mit Schokoladenguß überzogen werden.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.