Anzeige

Kartoffelflammkuchen (Langos)

Kartoffelflammkuchen (Langos)

Aus 10-15 g Hefe und etwas Mehl macht man einen Sauerteig. 12 gekochte, passierte Kartoffeln mittlerer Größe werden mit eben soviel Mehl, dem aufgegangenen Sauerteig und etwas Salz verknetet. Der Teig wird gut durchgeknetet und 3/4 Stunden stehengelassen. Dann rollt man ihn auf einem mit Mehl bestrichenen Brett fingerdick aus, schneidet viereckige Stücke und läßt ihn nochmals ungefähr 1/2 Stunde stehen. Die Kuchen werden in einer Bratpfanne in reichlichem Fett rasch ausgebacken.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.