Hirn mit Nieren

Anzeige

Hirn mit Nieren

Die Schweine- eventuell auch Kalbsnieren werden gewaschen, gereinigt und in dünne Scheiben geschnitten. Das Hirn wird in kaltem Wasser von den feinen Häutchen und vom Blut gereinigt. Dann röstet man etwas Zwiebel – diese kann auch wegbleiben – mit einer Messerspitze Edelsüßpaprika in Fett an. Hier hinein gibt man nun die Nieren und dämpft sie weich. Wenn sie gar sind, vermischt man sie mit dem Hirn und läßt das Ganze noch einige Minuten auf dem Feuer. Man salzt es erst beim Anrichten. Dabei kann man es auch mi~ etwas Pfeffer bestreuen.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Rinds- und HammelpörköltRinds- und Hammelpörkölt Rinds- und Hammelpörkölt Das Lendenstück eignet sich am besten zu Rindspörkölt. Man muß aber auch die sogenannten Innereien dazu verwenden, und zwar zu je 1 kg Fleisch 1/2 kg Innereien, […]
  • Serbisches ReisfleischSerbisches Reisfleisch Serbisches Reisfleisch 100 g in kleine Würfel geschnittener Räucherspeck wird mit 1/4 geriebener Zwiebel angeröstet. Dazu gibt man 1 kg in kleine Würfel geschnittenes Schweine-, Hammel- […]
  • Gefülltes KrautGefülltes Kraut Gefülltes Kraut 550-600 g Schweinefleisch werden mit 50 g geräuchertem Speck fein gewiegt und mit 100 g gewaschenem Reis, einem ganzen Ei, etwas Pfeffer, einer Prise Paprika und Salz […]
  • Gefüllter PaprikaGefüllter Paprika Gefüllter Paprika Man entfernt die Stengel und die Adern süßer, großer, fleischiger Paprikaschoten und brüht sie ab. Aus 600 g Schweinefleisch, 60 g sehr feingewiegtem, geräuchertem […]
  • SchweinefleischsülzeSchweinefleischsülze Schweinefleischsülze Schweinekopf, Schweinefüße, auf 1 kg Fleisch 250 g Speckschwarte werden sorgfältig gewaschen und in Salzwasser 4 Stunden gekocht. Wenn das Fleisch halbgar ist, gibt […]
  • Haiduckenkraut (Hajdukaposzta)Haiduckenkraut (Hajdukaposzta) Haiduckenkraut (Hajdukaposzta) Eine kleine Zwiebel läßt man in Fett und Paprika anrösten. Hierzu gibt man nun 1 1/2 kg sehr gut ausgedrücktes Kraut und dämpft es ungefähr 1/2 Stunde. […]
  • SzeklergulaschSzeklergulasch Szeklergulasch 500 g Schweinefleisch (Schulter), 500 g Schweinerippchen, 150 g Zwiebeln, Salz, 80 g Fett, Paprika, ein wenig Kümmel, 1 Zehe Knoblauch, 0,4 l saure Sahne, 30 g Mehl, 1000 […]
  • FischpörköltFischpörkölt Fischpörkölt Eine geriebene kleine Zwiebel wird in Fett angeröstet. Wenn die Zwiebel zu rösten beginnt, gibt man einen Kaffeelöffel Edelsüßpaprika dazu und läßt es damit noch einmal […]
  • HasenpörköltHasenpörkölt Hasenpörkölt Das Hasenfleisch, zu diesem Zweck eignet sich auch der vordere Teil, wird gereinigt, zerschnitten und gesalzen. Nun läßt man das Fleisch in heißem Fett, in das man vorher […]
  • Kraut mit BohnenKraut mit Bohnen Kraut mit Bohnen 400-450 g über Nacht eingeweichte Bohnen (möglichst große braune Bohnen) und 1 kg gesäuertes Kraut werden, jedes für sich, weichgekocht. Wenn beides gar ist, schüttet […]
  • Schweinekoteletts in der BratpfanneSchweinekoteletts in der Bratpfanne Schweinekoteletts in der Bratpfanne 900 g Schweinekoteletts, 100 g Fett, 150 g Zwiebeln, Salz, Paprika, 30 g Tomatenmark, ein wenig Kümmel, 1 Zehe Knoblauch, 150 g grüne Paprikaschoten, […]
  • Gurken mit ZwiebelnGurken mit Zwiebeln Gurken mit Zwiebeln Mittelgroße, gesunde, harte Gurken werden abgebrüht, und wenn sie ausgekühlt sind, ungeschält gehobelt. Jetzt werden sie in ein Glas gelegt, und zwar so, daß die […]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei