Gekochter Reibteig

Anzeige

Gekochter Reibteig

Zutaten

300 g griffiges Mehl, 1/8 I Wasser, 1 Ei, Salz, 50 g Butter oder Schmalz.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

  • Das Mehl auf ein Holzbrett sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken.
  • Wasser mit Ei und 1 Eßlöffel Mehl zu dünnflüssigem Teig verquirlen und in die Vertiefung gießen.
  • Zunächst mit einem Messer, dann mit der Hand nach und nach mit dem übrigen Mehl zu einem sehr festen Reibteig verarbeiten und grobreiben.
  • Den geriebenen Teig auf einem Brett breitstreuen und am besten über Nacht trocknen lassen.
  • In einer Kasserolle Fett zerlassen, den geriebenen Teig darin leicht bräunen und siedendes Salzwasser oder schwache Fleischbrühe aufgießen, so daß das Wasser etwa 1 Finger hoch über dem Teig steht.
  • Die Kasserolle zudecken und den geriebenen Teig in der Röhre gardünsten.
  • Zu Schmor- oder Bratfleisch reichen.

[Quelle: Tschechische Küche » Verlag PRACE, Praha, Verlag für die Frau, Leipzig, 1987]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Lendenschnitten mit PaprikasoßeLendenschnitten mit Paprikasoße Lendenschnitten mit Paprikasoße Zutaten 4 Lendenschnitten (zusammen etwa 500 g), Salz, 80 g Schmalz, 2 Zwiebeln, 1 Prise gemahlener Kümmel, 1 Tasse Fleischbrühe, 30 g Mehl, 10 g Butter, […]
  • Eier mit DillsoßeEier mit Dillsoße Eier mit Dillsoße Zutaten 1/2 I Sahne, 1 Eigelb, 30 g Butter, Salz, 20 g Zucker, 40 g Mehl, 1 Tasse Rindfleischbrühe, Essig oder Zitronensaft nach Geschmack, Dill, 8 Eier. Lob, […]
  • Gefüllte ZwiebelnGefüllte Zwiebeln Gefüllte Zwiebeln Zutaten 8 große Zwiebeln, Salz, 40 g Butter, 1/4 I Fleischbrühe. Für die Fülle: 400 g Fleischreste (Koch-, Braten- oder Schmorfleisch), 40 g Butter, 1 Semmel, Salz, […]
  • Feine BlumenkohlsuppeFeine Blumenkohlsuppe Feine Blumenkohlsuppe Zutaten 1 Blumenkohl (etwa 500 g), 1 1/4 I Wasser oder Fleischbrühe, Salz, 40 g Margarine, 40 g Mehl, 1 Eigelb, 1 Tasse Sahne. Für die Schinkenklößchen: 30 g […]
  • Kuba (volkstümliches Weihnachtsgericht)Kuba (volkstümliches Weihnachtsgericht) Kuba (volkstümliches Weihnachtsgericht) Zutaten 30 g Trockenpilze, 250 g Eiergräupchen, 30 g Gänsefett, 1 Zwiebel, Salz, 1 Knoblauchzehe, 1 Prise Majoran, 20 g Butter. Lob, […]
  • Grüne Bohnen mit EigelbsoßeGrüne Bohnen mit Eigelbsoße Grüne Bohnen mit Eigelbsoße Zutaten 800 g junge grüne Bohnen, Salz, Pfeffer, 60 g Butter, 1 Eigelb, 20 g Mehl, Saft von 1/4 Zitrone, etwas Fleischbrühe. Lob, Kritik, Fragen oder […]
  • Lendenschnitten mit JoghurtmayonnaiseLendenschnitten mit Joghurtmayonnaise Lendenschnitten mit Joghurtmayonnaise Zutaten 400 g Lende, Salz, Pfeffer, 50 g Schmalz oder Öl, 1/2 Tasse Fleischbrühe, 10 g Gelatine. Für die Soße: 200 g Mayonnaise, 1 kleiner Apfel, […]
  • KubaKuba Kuba Zutaten 250 g Mischpilze (oder auch 35 g Trockenpilze), 250 g Eiergräupchen, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 30 g Gänsefett, 50 g Butter, Majoran, Salz, 1 Tasse […]
  • Fleischbrühe mit Ei und KäseFleischbrühe mit Ei und Käse Fleischbrühe mit Ei und Käse Zutaten 1 1/4 I Brühe aus Rindfleisch und Knochen oder Suppenwürfelbrühe, 1 Semmel, 50 g Butter, 4 frische Eier, 60 g geriebener Käse, Salz, 1 Prise […]
  • Rindfleisch in KrautRindfleisch in Kraut Rindfleisch in Kraut Zutaten 750 g Rindfleisch, Salz, 1 kleiner Kopf Weißkraut, 30 g Speck, 30 g Schmalz, 1 kleine Zwiebel, 20 g Mehl, 1 Tasse Fleischbrühe, Pfeffer. Lob, Kritik, […]
  • Hammelbraten mit KnoblauchHammelbraten mit Knoblauch Hammelbraten mit Knoblauch Zutaten 1 1/4 kg Fleisch (Rücken oder 1 kg reines Fleisch von der Keule), Salz, 4 Knoblauchzehen, 120 g Margarine oder Öl, 1/4 I Fleischbrühe, 20 g Mehl, 1 […]
  • WildhascheeWildhaschee Wildhaschee Zutaten 700 g Reh- oder Hirschschulter, 2 Zwiebeln, 50 g Sellerie, Salz, 2 Pfefferkörner 1 Wacholderbeere, 1/2 Lorbeerblatt, 60 g Margarine oder Schmalz, 30 g Speck, 30 g […]
5/5 (2 Bewertungen)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen