Frischkostsalat „Sommermischung“

2 Eier, 3 Eßlöffel Tomatenketchup, 4 Eßlöffel Öl, 300 g Blumenkohl, 150 g Kohlrabi, 100 g Lauchzwiebeln, 2 Köpfe Salat, Essig, Salz, Zucker.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Zwei gekochte Eigelb zerdrückt man mit der Gabel und vermischt sie mit Tomatenketchup, Öl, etwas Essig, Salz und einer Prise Zucker zu einer kräftigen Salatmarinade.
Dann raspelt man einen gut gewaschenen Blumenkohl und zwei bis drei mittelgroße Kohlrabi, am besten auf einer Kunststoffreibe.
Zwei Köpfe Salat werden geputzt, gut gewaschen, in feine Streifen geschnitten und mit dem Blumenkohl-Kohlrabi-Gemisch unter die Marinade gezogen.
Zum Schluß schwitzt man zwei feingeschnittene Lauchzwiebeln in wenig Öl an und gibt sie unter den Salat.

[Quelle: Das Fernsehkochbuch © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1964]

4/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.