Berliner–Weiße-Bowle

125 g Frische Erdbeeren
1/4 Ltr. Weinbrand
50 g Zucker
3 Flaschen Kaltes Weißbier (Berliner Weiße)

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Die Erdbeeren waschen, putzen, trockentupfen und größere Früchte vierteln oder halbieren. Die Erdbeeren in einem Bowlengefäß mit dem Weinbrand übergießen, den Zucker darüber streuen und eine Flasche Bier zugießen. Die Bowle an einem kühlen Ort 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen, umrühren und das restliche Bier zugießen.

Quelle
Der Küchenkalender für Berlin und Brandenburg

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen