Apfeldessert

Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1961

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 200 g Äpfel (geschält und geschnitten)
  • 200 g Zucker
  • Saft und Schale von 1 Zitrone
  • Saft und Schale von 1 Orange
  • 30 g Nüsse oder Mandeln
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Kleingeschnittene Äpfel begießen wir mit ein wenig Wasser, fügen Zucker, Orangen- und Zitronensaft und Schale hinzu und kochen das Ganze zu einer recht dicken Sülze. Kochzeit ungefähr 30 Minuten. In die Sülze mischen wir in Streifen geschnittene Mandeln oder gehackte Nüsse und streichen die Masse etwa 1 1/2 cm dick auf nicht gesüßte Karlsbader Oblaten. Die ausgekühlten Desserts bestreichen wir mit Rumglasur und schneiden sie in Stäbchen oder Quadrate, die wir in kleine Papierkörbchen legen.

Nach: Gut gekocht, schnell serviert, Artia Verlag Prag, 1961

Rezept-Bewertung

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen