Anzeige

Tomatenfilet auf Reis oder Risi-Bisi

Tomatenfilet auf Reis oder Risi-Bisi

ZUTATEN (für 4 Personen): 2 Dosen Heringsfilet in Tomatentunke, 300 g Reis, 1 Eßl. Tomatenmark oder Tomatenketchup, etwas Brühe.

ZUBEREITUNG : Reis körnig kochen, Tomatenfisch (Dose im Wasser vorher erhitzen) auf den fertigen Reis legen, Tunke mit Tomatenmark oder -ketchup und etwas Brühe verlängern, über die Filets gießen. Der Reis kann auch als Risi- Bisi (Reis mit grünen Erbsen) angerichtet werden. Dazu werden 3-4 Eßl. grüne Erbsen (Konservenerbsen) mit etwas Öl kurz erhitzt und unter den gekochten Reis gegeben. Heringsfilets in Curry- oder Paprikatunke passen ebenfalls zu körnig gekochtem Reis. Wenn gerade gekochter Reis vorhanden ist, kann das Gericht auch kalt gegessen werden.

Quelle: Köstliche Fischgerichte – Herausgegeben vom Werbedienst der volkseigenen Fischwirtschaft Rostock (1961)

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.