Stachelbeerkaltschale

500 g Stachelbeeren, 1 l Wasser, 4 Eßl. Zucker, 1 1/2 Eßl. Vanillepuddingpulver, 1 Glas Pfefferminzlikör (2 cl), Ingwer.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Die verlesenen, gut gewaschenen Stachelbeeren mit Wasser und 1/2 Teel. Ingwerpulver weichkochen, durch ein Sieb streichen, nochmals mit dem Zucker aufkochen, mit dem angerührten Vanillepuddingpulver leicht binden, gut auskühlen lassen und mit Pfefferminzlikör abschmecken.
Kalt servieren und mit kleinen Makronen oder Biskuitplätzchen garnieren.
Auf die gleiche Weise wird Kaltschale von Johannisbeeren bereitet; statt Pfefferminzlikör nimmt man Cassis-Likör.

[Quelle: Von Apfelkartoffeln bis Zwiebelkuchen / Drummer/Muskewitz » VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1987]

0/5 (0 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen