Rote-Rüben-Kompott

Ein Rezept aus dem Jahr 1965

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die roten Rüben schälen und in recht kleine Würfel oder Scheibchen schneiden. Das kochende Wasser darübergießen und alle übrigen Zutaten zugeben. Auf kleiner Flamme zugedeckt gar kochen.

Das Kompott wird noch wertvoller, wenn anstelle von Essig zuletzt Zitronensaft zugegeben werden kann.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Nach: Gemüse-Rezepte, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1965

Rezept-Bewertung

5/5 (3 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert