Anzeige

Quittenmus einwecken

Quittenmus einwecken

Reife, ausgewählt schöne Quitten werden geschält, in vier Teile geteilt und mit soviel Wasser übergossen, daß sie davon bedeckt sind. Man kocht sie in zugedecktem Kochgefäß weich und passiert sie durch. Die Masse wird abgewogen und aus gleich schwerem in Wasser getauchtem Zucker ein Sirup gekocht. Den vermischt man mit der Quittenmasse, gibt zu je 1 kg Quitten den Saft einer Zitrone und kocht das Ganze unter ständigem Rühren bei mäßigem Feuer eine Stunde lang. Das Mus wird in Gläser gefüllt, die erst ausgekühlt verschlossen werden.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Quittenmus einwecken
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.