Anzeige

Quittenkompott

Quittenkompott

500 g Quitten,
1/2 l Wasser,
200 g Zucker,
1 Stück Ingwer.

Die Quitten abreiben, schälen und in Viertel oder Achtel teilen, dabei das Kernhaus entfernen. Die Quittenstücke mit einem in Essigwasser getränkten Tuch vor dem Verfärben schützen. Kerngehäuse und Schalen in das siedende Wasser geben und etwa 10 Minuten kochen lassen. Durchseihen und den Quittensaft mit Zucker und Ingwer nochmals aufkochen. Die Quittenstücke zugeben und zugedeckt gar dünsten.

Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.