Pilzschnitten

Pilzschnitten

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 500 g Pilze (Hüte von größeren Heiderotkappen oder Steinpilzen)
  • 2 Eier
  • Mehl
  • Paniermehl
  • Fett zum Braten
  • Salz
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Pilze gut putzen, eventuell mit feuchter Serviette abreiben, und in 1/2 cm dicke Schnitten schneiden. Die kleineren Hüte ganz lassen.

Salzen und sogleich in Mehl, verquirlten Eiern und Paniermehl wälzen. In heißem Fett goldgelb braten.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Mit Kartoffelbrei und Kopf- bzw. Gemüsesalat auftischen.

Pilzschnitten

Quelle: Pilze sammeln und essen, Artia-Verlag, Prag, 1987

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.